B156 – Zeppelinstraße Bautzen

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat Sachsen Landesamt für Straßenbau und Verkehr, NL Bautzen Energie- und Wasserwerke Bautzen; Abwasserbeseitigung Bautzen Deutsche Telekom Deutsche Bahn AG Hentschke Bau Vorhaben Die Zeppelinstraße B 156 in Bautzen stellte im Bereich der Eisenbahnüberführung eine Engstelle im LKW-Verkehr dar, da das Brückenbauwerk sowohl in der Durchfahrtshöhe als auch in der Durchfahrtsbreite zu gering war. […]

Truppenübungsplatz Oberlausitz

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber STAATSBETRIEB SÄCHSISCHES IMMOBILIEN- UND BAUMANAGEMENT, Niederlassung Bautzen Vorhaben Der Truppenübungsplatz Oberlausitz befindet sich im FFH-Gebiet. Der Baubereich berührt sensible Biotope. Die Gesamtmaßnahme wurde landschaftspflegerisch mit Maßnahmeplänen begleitet.Die Sanierung / Instandsetzung der Oberflächenentwässerung im Bereich der Schießbahn 4 auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz wurde erforderlich, um einen ganzjährigen regulären Ausbildungsbetrieb sicherzustellen. Ursprünglich waren bei der Herrichtung […]

Ausbau Eutricher Straße in Königswartha

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Gemeinde Königswartha Vorhaben Das Gewerbegebiet Königswartha West liegt ca. 600 m westlich der Ortschaft Königswartha. Dieses Gebiet befindet sich im Bereich von militärischen Bauten und wurde früher militärisch genutzt. Die auszu-bauende Straße ist die Erschließungsstraße im Gewerbegebiet Königswartha. Die Ausbaulänge beträgt 1.351 m. Die Straße wurde mit einem Gehweg sowie mit Entwässerungseinrichtungen ausgestattet. Gleichzeitig […]

S106 Sanierung OD Merka u. Oberflächenentwässerung

Auftraggeber Abwasserzweckverband „Kleine Spree“ Vorhaben Die S 106 ist eine mäßig frequentierte Staatsstraße und verbindet Bautzen und Milkel. Auf halber Strecke führt die S 106 durch den Ort Merka in der Gemeinde Radibor. Die Sanierungsmaßnahme umfasste die Strecke innerhalb der Ortslage Merka. Der straßenbegleitende Gehweg wurde erneuert und die bestehenden Oberflächenentwässerung der S 106 ebenfalls […]

S165 Ersatzneubau Durchlass 29, östlich Bad Schandau

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat Sachsen, LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen GmbH Vorhaben Im Kirnitzschtal, östlich von Bad Schandau, befindet sich das Bauwerk mit doppelten Rechteckdurchlass, bestehend aus Natursteinmauerwerk. Es befindet sich durch die Hochwasser in den Jahren 2010 und 2013, in einem mangelhaften Zustand. Das neue Bauwerk wird als massive Konstruktion mit geschlossener Sohle errichtet. […]

S100 Fahrbahnerneuerung_Neubau Brücke Panschwitz-Kuckau

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat Sachsen LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen GmbH Vorhaben Die Staatsstraße 100 ist eine stark frequentierte Straße, die eine übergeordnete Bedeutung insbesondere als Strecke für den Schwerlastverkehr hat. Innerhalb der Ortslage bzw. im Anschluss an die Ortslage Panschwitz-Kuckau waren Ausbau- und Sanierungsarbeiten zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit und Gebrauchstauglichkeit insbesondere als Umleitungsstrecke für […]

B98 Entwässerungserneuerung Putzkau (von Viadukt bis S120)

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Landesamt für Straßenbau und Verkehr Niederlassung Bautzen Vorhaben Bei dem instand zu setzenden Streckenabschnitt der B98 handelte es sich um einen Teil der Ortsdurchfahrt in Putzkau. Über eine Länge von ca. 275 m wurde die Regenentwässerung erneuert und ein Gehweg neu angelegt. Gleichzeitig wurde in diesem Bereich die angrenzende Fahrbahn der B 98 auf […]

K 7271 Ausbau Pannewitz

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Landkreis Bautzen Vorhaben Die Kreisstraße 7271 als Nahverkehrsverbindung ist zurErneuerung innerhalb der Ortslage Pannewitz sowie zwischenden Orten Pannewitz und Uhyst vorgesehen. Die Länge derauszubauenden Straßenabschnitte beträgt 2.110 m. Innerortswird ein Gehweg angelegt. Gleichzeitig werden dieStraßenentwässerungsanlagen einschließlich der vor derEinleitung ins Gewässer geforderten Versickerungs- undRückhalteanlage neu gebaut. Innerhalb der Verkehrsanlagebefinden ich zwei Durchlassbauwerke, welche ebenfallsabgebrochen […]

K8742_12C – Sanierung Ortsdurchfahrt Pfaffendorf (Königstein)

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Vorhaben Es sollte die mäßig frequentierte Kreisstraße 8742 im Ort Pfaffendort saniert werden. Hierbei handelte es sich um eine Maßnahme zur Beseitigung von Hochwasserschäden aus dem Jahr 2013. Die Gesamtlänge der auszubauenden Straßenabschnitte beträgt ca. 850 m. Der erste Bauabschnitt begann ca. 150 m südlich der Einmündung Staatsstraße 171 und endet […]

S111 – Ausbau Radweg Dreistern bis Göda

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat SachsenLandesamt für Straßenbau und Verkehr, NL Bautzen Vorhaben Westlich von Bautzen, zwischen Dreistern und Göda wurde straßenbegleitend entlang der Staatsstraße 111 von der Bushaltestelle Dreistern (VNK 4852132+0,343) bis zum bestehenden Ausbauende des Radweges östlich von Göda (NNK 48521323+2,555) ein 2,50 m breiter Radweg angebaut und damit die radverkehrliche Verbindung zwischen Göda und Bautzen […]