B156 – Zeppelinstraße Bautzen

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat Sachsen Landesamt für Straßenbau und Verkehr, NL Bautzen Energie- und Wasserwerke Bautzen; Abwasserbeseitigung Bautzen Deutsche Telekom Deutsche Bahn AG Hentschke Bau Vorhaben Die Zeppelinstraße B 156 in Bautzen stellte im Bereich der Eisenbahnüberführung eine Engstelle im LKW-Verkehr dar, da das Brückenbauwerk sowohl in der Durchfahrtshöhe als auch in der Durchfahrtsbreite zu gering war. […]

S106 Sanierung OD Merka u. Oberflächenentwässerung

Auftraggeber Abwasserzweckverband „Kleine Spree“ Vorhaben Die S 106 ist eine mäßig frequentierte Staatsstraße und verbindet Bautzen und Milkel. Auf halber Strecke führt die S 106 durch den Ort Merka in der Gemeinde Radibor. Die Sanierungsmaßnahme umfasste die Strecke innerhalb der Ortslage Merka. Der straßenbegleitende Gehweg wurde erneuert und die bestehenden Oberflächenentwässerung der S 106 ebenfalls […]

S165 Ersatzneubau Durchlass 29, östlich Bad Schandau

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat Sachsen, LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen GmbH Vorhaben Im Kirnitzschtal, östlich von Bad Schandau, befindet sich das Bauwerk mit doppelten Rechteckdurchlass, bestehend aus Natursteinmauerwerk. Es befindet sich durch die Hochwasser in den Jahren 2010 und 2013, in einem mangelhaften Zustand. Das neue Bauwerk wird als massive Konstruktion mit geschlossener Sohle errichtet. […]

S100 Fahrbahnerneuerung_Neubau Brücke Panschwitz-Kuckau

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Freistaat Sachsen LISt Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen GmbH Vorhaben Die Staatsstraße 100 ist eine stark frequentierte Straße, die eine übergeordnete Bedeutung insbesondere als Strecke für den Schwerlastverkehr hat. Innerhalb der Ortslage bzw. im Anschluss an die Ortslage Panschwitz-Kuckau waren Ausbau- und Sanierungsarbeiten zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit und Gebrauchstauglichkeit insbesondere als Umleitungsstrecke für […]

Ersatzneubau Brücke TILLIG Modellbahnen GmbH in Sebnitz

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber TILLIG Modellbahnen GmbH Vorhaben Die Werkszufahrt zur TILLIG-Modellbahn GmbH führt zwischen zwei Einmündungen der Promenade auf die Lange Straße über das Gewässer „Sebnitz”. Die Brücke befindet sich in der Baulast der TILLIG Modelbahnen GmbH. Sie wurde bei Hochwässern schon mehrfach überströmt und nun für den Ersatzneubau vorgesehen. Die bestehenden Bauwerke (Fußgängerbrücke Oberstrom, Zufahrtsbrücke) werden […]

B 183 Instandsetzung Brücke BW 1 in Torgau

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Landesamt für Straßenbau und Verkehr, NL Leipzig Vorhaben Im Zuge der Bestandserhaltung wird das Bauwerk 1 an derB 183 von Torgau nach Bad Düben, welches die Bundesstraße mit einem Anschlussgleis zur Muna unterführt, instandgesetzt. Ein Einfeldbauwerk, welches die B 183 in gekrümmter Trassierung und mit einem Kreuzungswinkel von 79,90 gon überführt. Widerlager und Flügel […]

Ersatzneubau Brücken am Siedlungsweg, OT Rodewitz/Spree

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Stadt Schirgiswalde-Kirschau Vorhaben Die im Flussauenbereich der Spree gelegenen Brücken über die Spree und über den Flutgraben wurden durch das Hochwasser vom Juni 2013 überströmt. Beide Brücken wurden nach dem Hochwasser geprüft und die Sanierung bzw. der Ersatzneubau favorisiert. Die Widerlager der Flutmuldenbrücke wurden saniert und der Überbau in Ortbeton erneuert. Die Spreebrücke wurde […]