B96 – Deckenbau Kreisverkehr nördlich Cölln

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Landesamt für Straßenbau und Verkehr, NL Bautzen Vorhaben Der Kreisverkehr nördlich der Ortslage Cölln (Gemeinde Radibor) wurde Mitte der 1990er Jahre neu gebaut. Der Kreisverkehr wies in den Asphaltschichten Risse und Alterungserscheinungen auf, die auf die auftretenden, für den Kreisverkehr typischen Kräfte zurückzuführen sind. Der gebundene Oberbau aus Asphalt wurde durch eine Halbstarre Decke […]

S158 – Ausbau Rammenau (2. BA), Neuer Anbau einschließlich KP B998

Ingenieurbüro GIL GmbH Bautzen und Dresden

Auftraggeber Landesamt für Straßenbau und Verkehr Niederlassung Bautzen Vorhaben Der zu planende Bauabschnitt befindet sich im östlichen Teil der Ortslage Rammenau in unmittelbarer Nähe der Großen Kreisstadt Bischofswerda. Die Planung sieht vor, den bestehenden Knotenpunkt B 98 / S 158 in Rammenau durch einen kleinen Kreisverkehr mit Außendurchmesser 45 m zu ersetzen. Der nördliche Ast […]