RESÜMEE Netzwerktreffen am 06.03.2020

Netzwerk mit Herz - Treffen in Meißen

Unter dem Motto „Fünf-Minuten-Marketing auf einem systemisch positiven Weg – wie geht das?“

Im wundervollen Restaurant der Porzellanmanufaktur in Meißen führte Anke Sommer, Inhaberin des INSTITUTS SOMMER in Berlin mit ihrem Vortrag  in das spannende Thema ein:

„Unterscheiden Sie zwischen betriebswirtschaftlicher und systemischer Sichtweise. Beide Sichtweisen haben ihren Platz.“

Und wir stellten uns diese Fragen:

  • Welche Erfahrung haben Sie gemacht?
  • Welche Erfahrungen wollen Sie in Zukunft machen?
  • Wie müssen sich Ihre Handlungen verändern, damit Sie Ihr Bedürfnis im Sinne der Firma umsetzen?

Mit den Merkmalen eines positiven Marketings und unseren eigenen Werten erarbeiteten wir uns an diesem Abend schrittweise die Möglichkeiten für ein positives 5-Minuten-Marketing.

Für alle erkenntnisreiche und inspirierende Stunden.

Herzlichen Dank an Alle und besonderer Dank an Anke Sommer!

Wir freuen uns auf den nächsten innovativen Austausch zum Netzwerktreffen am 02.10.2020. Das Motto und die Lokation folgen zeitnah.