Aktuell – Unsere Maßnahmen zur Corona-Krise

Unser Umgang mit der Corona-Krise

In der aktuellen Ausnahmesituation im Zusammenhang mit der Verbreitung von Covid-19 und den damit verbundenen Entscheidungen der Bundesregierung haben wir als Unternehmen wichtige Maßnahmen getroffen, um auch weiterhin unsere Mitarbeiter und Kunden zu schützen und unseren Geschäftsbetrieb weiter aufrecht erhalten zu können.

Für eine reibungslose Zusammenarbeit gibt es den logischen und wichtigen Grund, den Rahmen der Zusammenarbeit zu verändern. Sowohl die Möglichkeit der Arbeitszeitverlagerung als auch der Arbeit von zu Hause aus wird aktuell schon praktiziert. Sollten diese Modelle aufgrund behördlicher Anweisungen weiter ausgedehnt werden müssen, sind wir darauf vorbereitet. Die Erreichbarkeit unserer Mitarbeiter via E-Mail oder Telefon ist in jedem Falle sichergestellt.

Erreichbarkeit

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen weiterhin telefonisch zur Verfügung. Dies erfolgt individuell vom Büro oder vom Homeoffice aus. Persönlich vereinbarte Termine werden nach Möglichkeit auf Telefon- oder Videokonferenz umgestellt.

Hygiene- und Umgangsregeln

Unsere Mitarbeiter sind über die geltenden Hygienebestimmungen und Umgangsregeln informiert.

Dazu gehört u. a.:

  • Vermeiden von Händeschütteln
  • Einhaltung Mindestabstand von mind. 1,5 m zu anderen Personen
  • Vermeidung von Menschenansammlungen
  • Besondere Hinweise zum Händewaschen
  • Nutzen der Gleitarbeitszeit um zeitversetzt arbeiten zu können (z. Bsp. Absicherung der Kinderbetreuung innerhalb der Familie); die Regelungen zur Kernarbeitszeit sind aus diesem Anlass außer Kraft gesetzt
  • Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Reinholen regelmäßiger Informationen beim Robert-Koch-Institut

Laufende Projekte

Alle unsere laufenden Projekte werden von uns weiterhin uneingeschränkt betreut und bearbeitet. Notwendige Vororttermine im Rahmen unserer Aufgaben der Bauoberleitung, örtlichen Bauüberwachung und Vermessungsleistungen werden unter Beachtung der Festlegungen der „Allgemeinverfügung des SMS zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes – Maßnahmen anlässlich der Corona Pandemie“ vom 22. März 2020 wahrgenommen.

Sie können also auch in der für uns alle ungewohnten Zeit auf uns zählen. Bleiben Sie gesund!

Wir danken unseren Mitarbeitern, die sich in dieser Ausnahmesituation den damit verbundenen Herausforderungen stellen, um die Krise nach der Krise zu verhindern!

Herzliche Grüße

Beate Birnick und Bert Schädlich